Buchungszeiten

Gut aufgehoben. Jeden Tag.

Unsere Buchungszeiten
Kinder brauchen Routine und gut abgestimmte Abläufe, um sich frei zu entfalten und ihre Entwicklung in ihrem Tempo zu vollziehen. Die Biberbau-Kindergärten bieten einen zuverlässigen, geborgenen und liebevollen Rahmen dafür, in dem Regelmäßigkeit und wiederkehrende Rituale Vertrauen schaffen. Daher bieten wir Ihnen verschiedene Buchungszeiten:

Zwischen den folgenden Buchungszeiten können Sie wählen:

  • Teilzeitbuchung von 08:00 - 14:00 oder bis 15:00 Uhr
  • Ganztagsbuchung von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Ganztagsbuchung Plus von 08:00 bis 17:00 Uhr

Unsere Empfehlung
Für kleine Kinder ab 10 Monate eignet sich oft eine Buchung Teilzeitplatz. Für Kinder ab 2,5 Jahre empfehlen wir einen Vollzeitplatz, damit Ihr Kind einen runden Tag erleben kann. Bei Bedarf betreuen wir Ihr Kind in unserem Modell Ganztags Plus.

Änderung der Buchungszeit
Gerne können Sie die Betreuungszeit jederzeit erweitern oder anpassen. Wir benötigen nur 10 Tage Vorlaufzeit für die Anpassung der Buchungszeit. So können Sie das Modell finden, das für Ihre Familie das richtige zu jeweiligen Zeitpunkt ist.

Sicheres Nest für Ihr Kind buchen

Ein faires Modell für jede Familie

Ein faires Modell für jede Familie

Für jede Familie ein passendes Modell
Im Kindergarten Biberbau bieten wir für jede Familie ein geeignetes Buchungs- und Preismodell. Ob Sie einen Teilzeitplatz oder Vollzeitplatz benötigen und auch wenn Sie ein niedriges Familieneinkommen haben, uns ist es wichtig ein faires Modell für jede Familie zu bieten.

Unsere Buchungszeiten
Zwischen den folgenden Buchungszeiten können Sie wählen:

  • Teilzeitbuchung von 08:00 - 14:00 oder bis 15:00 Uhr
  • Ganztagsbuchung von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Ganztagsbuchung Plus von 08:00 bis 17:00 Uhr

Monatliche Elternbeiträge
Für der jeweilige Buchungsmodell erheben wir monatliche Elternbeiträge für die Verpflegung und einen Bildungsbeitrag. Hier zeigen wir Ihnen eine beispielhafte Modellrechnung auf:

Buchungszeit von 08:00 - 16:00
Verpflegungspauschale monatlich 89 Euro monatlich
Bildungsbeitrag monatlich 45 Euro monatlich
 
 
 
 
 

Eltern mit einem niedrigen Familieneinkommen, haben die Möglichkeit die Beträge teilweise von der Stadt Wien fördern zu lassen und zahlen im Biberbau geringere Gebühren.

Buchungszeit von 08:00 - 16:00  
Verpflegungspauschale monatlich 34 Euro monatlich
Bildungsbeitrag monatlich 20 Euro monatlich



 

 

Einmalige Kosten
Im Kindergarten Biberbau erheben wir die folgenden einmaligen Kosten. Auch hier bieten wir bei Bedarf entsprechende Ermäßigungen an. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Einschreibgebühr 150 Euro
Kaution (refundierbar) 125 Euro
Jährlicher Versicherungsbeitrag 10 Euro

 

 

 

Optionale Angebote
Optional haben Eltern bei uns die Möglichkeit zusätzliche Stunden außerhalb der gebuchten Betreuungszeit kurzfristig zu buchen. Springt Ihnen also der Babysitter mal, haben Sie bei uns die Möglichkeit Ihr Kind betreuen zu lassen. Auf Wunsch können Sie außerdem ein Hygienepaket im Biberbau buchen - wir kaufen damit für Ihr Kind alle Hygieneartikel für die Zeit im Kindergarten - von der Zahnbürste bis zur Windel.

Telefonische Beratung
Sie haben Fragen zu unseren Preisen oder den Fördermodellen der Stadt Wien? Sie möchten ein passgenaues Angebot bekommen. Wir beraten Sie gerne und gehen auf Ihre Fragen individuell ein. Nutzen Sie dafür am besten unsere telefonischen Beratungstermine. Die Anmeldung finden Sie hier

 

Sonderangebot | 50% Rabatt auf die Einschreibgebühr

Sichern Sie sich jetzt einen Platz und erhalten Sie 50% Rabatt auf die Einschreibgebühr.

Winter-Einsteiger Aktion

Steigen Sie im Dezember 2021 oder Jänner 2022 im Biberbau mit Ihrem Kind ein und sparen Sie 50% der Einschreibgebühr bei uns. Wir bieten noch freie Plätze für Kinder von 0-3 und 3-6 an den Standorten

  • 10. Bezirk Hardtmuthgasse 139
  • 16. Bezirk Gablenzgasse 10
  • 20. Bezirk Leystraße 69 (ab Jänner)

Nutzen Sie unsere telefonische Beratung oder besuchen Sie an einem unserer Besichtigungstermine. Die Anmeldung finden Sie hier

Ich nehme an der Sonderaktion teil

Fördermöglichkeiten

Gute Betreuung muss für alle möglich sein

Sie möchten Ihr Kind gerne im Kindergarten Biberbau betreuen lassen, verfügen aber nur über ein geringes Familieneinkommen und sind sich nicht sicher, ob Sie sich eine private Einrichtung leisten können? Wir helfen Ihnen gerne!

Fördermöglichkeiten für Familien mit geringem Einkommen

Auch wenn Ihr Familieneinkommen gering ist oder Sie sich derzeit in einer finanziellen Notlage befinden haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind bei uns betreuen zu lassen. So können Sie sich auch in einer angespannten finanziellen Situation sicher sein, dass Ihr Kind gut versorgt ist und altersgerecht und liebevoll gefördert wird. Die Stadt Wien bietet einige Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung von Familien an, die die entsprechenden Kriterien erfüllen.

Vergünstigte Beiträge für Sie im Biberbau

Familien mit Hauptwohnsitz in Wien und Kindern, die in Kindergruppen oder Kindergärten betreut werden – also noch nicht schulpflichtig sind - haben die Möglichkeit, von der Stadt wien die Essenskosten bezuschussen zu lassen. Voraussetzung dafür ist ein monatliches netto-Familieneinkommen unter 1.100,00 Euro, inklusive des monatlichen Anteils für Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Haben Sie mehrere Kinder, werden in der Berechnung ab dem 2. Kind jeweils EUR 350,00 pro Kind vom Monatseinkommen abgezogen. Verdienen Sie also beispielsweise EUR 1.450,00 inklusive aller Zulagen und haben zwei Kinder, kommen Sie abzüglich der 350 Euro wieder auf ein Haushaltsnetto von EUR 1.100,00 und sind damit förderberechtigt.

Der Essenszuschuss muss für jedes Kindergartenjahr erneut gestellt werden und bei der für Ihren Wohnbezirk zuständigen Kinder- und Jugendhilfestelle einzureichen. Genauere Informationen sowie das Antragsformular finden Sie hier: https://www.wien.gv.at/amtshelfer/gesellschaft-soziales/magelf/finanzielles/essensbeitrag.html

In den Biberbau-Kindergärten bieten wir Ihnen zudem an, die monatlichen Elternbeiträge ebenfalls um mehr als 50% zu reduzieren, falls Sie über ein geringes Familieneinkommen verfügen. Setzen Sie sich hierzu gerne mit uns in Verbindung – wir helfen Ihnen weiter!

Der Wiener Familienzuschuss

Alleinerziehende Eltern, aber auch Familien mit geringem Einkommen können im zweiten und dritten Lebensjahr ihres Kindes einen Familienzuschuss erhalten. Voraussetzungen sind unter anderem die österreichische Staatsbürgerschaft oder EWR-Staatsangehörigkeit eines Elternteils und ein Hauptwohnsitz in Wien seit mindestens einem Jahr bei Geburt des Kindes. Eltern mit anderer Staatsangehörigkeit müssen ihren Hauptwohnsitz bei Geburt des Kindes seit mindestens drei Jahren in Wien haben. Daneben dürfen gewisse Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Wenden Sie sich direkt an die Stadt Wien, wenn dieses Modell für Sie in Frage kommt - direkte Informationen zum Wiener Familienzuschuss finden Sie unter https://www.wien.gv.at/menschen/kind-familie/baby/familienzuschuss.html

Information und Beratung

Sie haben Fragen zu unseren Preisen oder den individuellen Fördermöglichkeiten? Gerne helfen wir Ihnen weiter und besprechen gemeinsam mit Ihnen das Modell, das für Ihre Familie das richtige ist. Um einen Platz im Biberbau zu bekommen, kommen Sie idealerweise zu unserem nächsten Tag der offenen Tür. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!